Über mich

Freude am Leben ...

...ist eines der wichtigsten Ziele, die es zu erreichen gibt.

Meine Ausbildung zur Physiotherapeutin und Gymnastiklehrerin hat an der     MEDAU-Schule in Coburg begonnen. Weiterbildungen in Manueller Therapie, Rückenschule, Bobath, Lymphdrainage und Osteopathie folgten. Außerdem Fußreflexzonentherapie, Autogenes Training, Entspannung für Kinder und die Fünf Tibeter®.

Nach drei Jahren im Angestelltenverhältnis eröffnete ich 1999, zusammen mit meinem Bruder, eine Praxis für Physiotherapie in Marktredwitz. Als ich 2011/12 krankheitsbedingt eine Zeit lang nicht arbeiten konnte, wuchs der Wunsch, mich beruflich noch einmal etwas zu verändern und ich entschloss mich zur zweijährigen Heilpraktikerausbildung, berufsbegleitend am Wochenende. Ohne die Unterstützung meines Mannes und meiner beiden Kinder wäre dies nicht möglich gewesen.

Während ich noch halbtags in der Physiotherapiepraxis, aus der ich inzwischen ausgestiegen bin, arbeitete, habe ich meine Heilpraktikerpraxis bereits im September 2014 eröffnet. Dank Dr. Michael Foti, für den ich bereits seit 2013 in dieser Praxis osteopathisch tätig war, konnte ich mich schon gut etablieren.

Zum 31.12.2015 habe ich die Physiotherapiepraxis meines Bruders verlassen und konzentriere mich nun voll und ganz auf meinen Arbeitsbereich in Thiersheim.

 

Seit rund zwanzig Jahren arbeite ich mit Menschen, die unter verschiedenen körperlichen Beschwerden leiden. Meine Arbeitsweise hat sich in dieser Zeit immer feinfühliger weiter entwickelt, sodass ich mit Hilfe der Techniken aus der Manuellen Therapie, Osteopathie, Physiotherapie, Lymphdrainage und Massage sehr intuitiv behandeln kann. Die Ausbildung zur Heilpraktikerin ist eine wunderbare Erweiterung meines Therapiespektrums, da ich in der Spagyrik nach Dr. Zimpel eine wertvolle Unterstützung gefunden habe.

Es wäre mir eine Freude, Sie ein kleines Stück Ihres Weges begleiten zu dürfen.